Background Image

Avner Gruber

Avner Gruber, unser Mitglied und letzter "mameloshnik" der SBG, ist am Abend des 9. Mai 2017 gestorben.

Er ist kurz vorher 88 Jahre alt geworden, aber in Wirklichkeit 88 Jahre jung geblieben!

Avner wurde 1929 in der Bukowina geboren und hat in der Zeit der Shoa, fast noch ein Kind, Schreckliches erlebt. Seine Erinnerungen aus dieser Zeit hat er in einem schwer zu ertragenden Buch unter dem Titel "Kind im Niemandsland" veröffentlicht. Nach dem Krieg wurde er Israeli, Deutscher, Lehrer, Ehemann, Vater, Witwer, dann alleinerziehender Vater, und vor allem - ein das Leben liebender Menschenfreund!

Wir, die SBG-ler werden seinen Humor, seinen Enthusiasmus, seine so positive und unterstützende Art sehr vermissen. Seine ansteckende Freude an der Sprache und am gegenseitigen Austausch bleiben unvergessen. Und natürlich auch sein "geshmak" Bukowiner-Jiddisch!